WORKSHOP: GLOBAL PLAYGROUNDS

die DTJB IM

ÜBERBLICK

Scroll Down

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke ist ein zentraler Anlaufpunkt im Schüler- und Jugendaustausch in Deutschland und der Türkei. Wir fördern, informieren, beraten, vernetzen und qualifizieren Interessierte und Akteure im deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch. Wir entwickeln Leuchtturmprojekte für die Begegnung junger Menschen und Fachkräfte aus beiden Ländern und fördern Projekte Dritter. Die DTJB setzt sich für eine erhöhte Sichtbarkeit des deutsch-türkischen Austausches ein.

Mission & Ziel

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke (DTJB) intensiviert den deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch und verbessert mit konkreten Maßnahmen und der Bündelung bereits bestehender Programme die Möglichkeiten für den gegenseitigen Austausch. Es ist unser Ziel, in beiden Ländern ein besseres Verständnis füreinander zu schaffen und die Beziehungen weiter zu stärken. Dies geschieht am nachhaltigsten im Austausch junger Menschen, dem Kernanliegen der Jugendbrücke. Austausch und Begegnung zwischen jungen Menschen ermöglichen Verständigung und schaffen Gemeinsamkeiten, um die Beziehungen beider Gesellschaften auf eine langfristige Basis zu stellen.

Aufgaben, aktivitäten & Erfolge

Die DTJB hat bereits über 5.500 Teilnehmende in den Austausch gebracht. Mit der „Kleinen Projektförderung“ fördern wir niedrigschwellig Begegnungsprojekte von schulischen und außerschulischen Trägern in beiden Ländern. Durch themenspezifische Ausschreibungen sowie die Umsetzung von Modellprojekten mit Fördermitteln des Auswärtigen Amtes setzen wir gezielte inhaltliche Impulse im Austausch zwischen beiden Ländern.

Darüber hinaus ist das Programm „Willkommen Türkei! Hoşgeldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte“, das von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird, zentraler Bestandteil der Fördertätigkeit der Jugendbrücke. In der Türkei wird das Programm gemeinsam mit dem Goethe-Institut Istanbul umgesetzt. Im Sommer 2015 startete die Jugendbrücke zudem das Berufsschulaustauschprogramm „Go International!“ in Kooperation mit dem Deutschen Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU), mit dem wir jungen Auszubildenden und Berufsschülern Einblicke in Kultur und Arbeitswelt im jeweils anderen Land ermöglichen.

Kommunikation & Vernetzung

Mit unserer Website, unserer Datenbank, unseren Social Media-Präsenzen auf Facebook, YouTube und dem unserem Blog erzählen wir multimedial die Geschichte der Jugendbrücke und die des Austausches zwischen Deutschland und der Türkei. Wir informieren regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, Ausschreibungen und bieten ausführliche Hintergrundinformationen zu Austauschprogrammen sowie dem Austausch allgemein. In der Datenbank können sich im Austausch aktive Organisationen präsentieren und aktiv nach Partnern für ihr geplantes Projekt suchen.

2014

  • November
    Neue Horizonte
  • Juni
    Startschuss in Istanbul
  • Dezember
    Erstes Alumnitreffen Eröffnung Düsseldorf

2015

  • August
    Start Berufsschulaustausch
  • Oktober
    Globale Herausforderungen
  • November
    Start Botschafterkampagne

2016

  • März
    Fachkräfte-Konferenzen
  • Juni
    Jugend verbinden!
  • Oktober
    Brücken überqueren!
  • November
    Visuelle Geschichten

2017

  • März
    Stiftung Mercator fördert mindestens bis 2022
  • Juni
    Launch Jugendbotschafter-Website jugendbotschafter.de
  • Dezember
    Die DTJB schreibt das Programm Willkommen Türkei! Hoş geldin Almanya! in eigener Trägerschaft aus.

mehr als

6500

Teilnehmende

mehr als

200

Geförderte projekte

Zahlen und Fakten

Die Zahlen sprechen für sich

Mehr erfahren

mehr als

8600

Stundenprojektdauer 2016

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke ist eine Initiative der Stiftung Mercator.
Stiftung Mercator’un girisimiyle: Gençlik Köprüsü Türkiye-Almanya

Eine initiative von

Träger in der Türkei

Förderer und Partner

Fragen, Ideen oder Anregungen?
Sorular, fikirler veya öneriler?

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.