WORKSHOP: GLOBAL PLAYGROUNDS

Projekt-

partner

finden

Scroll Down

Viele engagierte Akteure in der Jugendarbeit haben kreative Ideen und spannende Ansätze für ein Jugendaustauschprojekt. Aber gerade Menschen, die sich neu im Feld des deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausches engagieren, fragen sich, wie sie den passenden Partner für ihr Austauschprojekt finden können. Welche Organisation ist der richtige Partner für mich? Wo finde ich diese? An wen kann ich mich wenden? Und welche Plattformen gibt es online?

Diese oder ähnliche Fragen standen am Anfang nahezu jeder Partnerschaft. Denn um ein Austauschprojekt zu organisieren, braucht man einen Partner aus dem jeweils anderen Land. Es gibt verschiedene Möglichkeiten im schulischen und außerschulischen Jugendaustausch Partner für das eigene Projekt zu finden.

Unabhängig davon, ob Sie bereits einen konkreten Partner im Sinn haben oder nicht, empfehlen wir Ihnen, sich mit ihrem geplanten Projekt in unserer Datenbank zu registrieren.

Die Datenbank der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke:
Ihr Portal für den deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch

Die Datenbank der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke bietet Ihnen einen umfassenden Projekt- und Instituts-Finder für den Schüler- und Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei. Unter ‚Partner‘ finden Sie andere Organisationen, die aktuell nach einer Partnerorganisation für ihr geplantes Austauschprojekt suchen. Vielleicht ist hier bereits der richtige Partner für Sie dabei? Nach Ihrer eigenen Registrierung können Sie Ihre Institution und eigene Projekte bewerben. Darüber hinaus können Sie aktiv nach einem Partner suchen. Aktuell sind über 600 Organisationen in der Datenbank registriert, die dort zu ihren jeweiligen Austauschprojekten informieren und sich vorstellen. Ein Eintrag in unserer Datenbank macht Ihre Organisation somit nicht nur für potenzielle Partner sichtbar, sondern auch für ein breites Feld an Akteuren im deutsch-türkischen Austausch. Sie können weiterhin unsere Kleine Projektförderung über die Datenbank beantragen.

Was gibt es sonst noch?

Regelmäßig bietet die Deutsch-Türkische Jugendbrücke Partnerbörsen in Deutschland und der Türkei an. Behalten Sie hierzu unsere Website und unseren Facebook-Kanal im Auge. Wir informieren rechtzeitig über die jeweils geplanten Veranstaltungen und die damit verbundenen Bewerbungsfristen.

Oftmals entstehen Kontakte durch private Beziehungen. Hierbei helfen Ihnen natürlich die gerade angesprochenen Partnerbörsen. Aber auch Ihr persönliches und berufliches Umfeld ist ein großartiges Netzwerk. Überlegen Sie einmal, wer Ihnen möglicherweise helfen könnte. Dies können ebenso Freunde sein wie Berufskollegen, Nachbarn oder Bekannte aus Ihrem beruflichen oder privaten Kontext. Überlegen Sie in Ruhe, wer Ihnen möglicherweise weiterhelfen könnte.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich im Falle des außerschulischen Austausches an IJAB oder das Ministerium für Jugend und Sport der Republik Türkei zu wenden.

Die Nationalagenturen beider Länder können Sie bei der Vermittlung von Kontakten unterstützen. Die Nationalagenturen setzen das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION 2014 – 2020 in ihren jeweiligen Ländern um. Sie vergeben in diesem Kontext unter anderem Fördergelder, koordinieren Programme und informieren über jugendpolitische Entwicklungen.

Die Deutsche Nationalagentur heißt JUGEND für Europa und die Nationalagentur der Republik Türkei Turkish National Agency.

Plattformen, die bei der Partnersuche helfen

Abgesehen von den bislang hier skizzierten Möglichkeiten, haben wir für Sie hier einige Plattformen zusammengestellt, welche die Partnersuche erleichtern und neue Inspirationen liefern.

Fokus auf schulischen Austausch:

Das Portal eTwinning wurde 2005 als Hauptaktion des eLearning Programms der Europäischen Kommission gestartet und ist seit 2014 fest in das europäische Erasmus+-Programm integriert. eTwinning bietet jeder oder jedem die/der in einer Schule in Europa arbeitet, eine Plattform um miteinander zu kommunizieren, zu kooperieren und Projekte zu entwickeln. eTwinning fördert Schulpartnerschaften in Europa, bietet Unterstützung, Werkzeuge und Dienste hierfür.

 

Partnerschulnetz.de ist eine virtuelle Partnerbörse, die im Rahmen der Initiative des Auswärtigen Amtes Schulen: Partner der Zukunft entwickelt wurde. Sie ermöglicht es deutschen und ausländischen Schulen weltweit, Wege zu einer gemeinsamen, internationalen Partnerschaft zu finden. Partnerschulnetz.de bietet einen Überblick über die bereits angemeldeten Schulen weltweit. Eine Registrierung ist hierfür nicht erforderlich. Eine Registrierung ermöglicht es, ein Profil Ihrer Schule anzulegen, Ihre Schule kurz zu präsentieren, sowie Vorschläge für Projekte und Wünsche hinsichtlich einer möglichen Partnerschule darzustellen.

 

 

Fokus auf außerschulischen Austausch:

Die Plattform Otlas Partner Finding des SALTO-YOUTH-Netzwerks, welches Teil des Erasmus+-Programms ist, ermöglicht es Ihnen, mit tausenden verschiedener Jugendprojekte in Kontakt zu treten. Auf diese Weise können Sie Partnerschaften entwickeln und sich für Ersamus+ bewerben. Mit verschiedenen Filterfunktionen wird es Ihnen erleichtert, den richtigen Partner unter mehr als 9.800 registrierten Organisationen und Informationsgruppen für Ihr Projekt zu finden und Ihr Projekt wiederum zahlreichen Interessierten, Organisationen und informellen Gruppen aus Europa zu präsentieren.

 

Eurodesk ist ein europäisches Informationsnetzwerk mit Nationalagenturen in 34 Ländern und über 1.200 weiteren regionalen Servicestellen in ganz Europa. Die deutsche Nationalagentur heißt JUGEND für Europa und hat die Aufgabe, das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION 2014 – 2020 umzusetzen. Dies beinhaltet sowohl finanzielle Förderung europäischen Projekten als auch die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa. Auf rausvonzuhaus.de sammelt das deutsche Eurodesk-Team Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte sowie internationale Begegnungen für junge Leute, zu geförderten Programmen und Tipps zur Auswahl eines Programms oder einer Organisation. Auf rausvonzuhaus.de werden keine Programme vermittelt, aber es ist das Ziel des Eurodesk-Teams, Antworten zu fast allen Fragen zum Thema Auslandsaufenthalt zu finden.

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Aktuell keine Ausschreibungen.

UNSERE FÖRDERPROGRAMME

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit,

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke ist eine Initiative der Stiftung Mercator.
Stiftung Mercator’un girisimiyle: Gençlik Köprüsü Türkiye-Almanya

Eine initiative von

Träger in der Türkei

Förderer und Partner

Fragen, Ideen oder Anregungen?
Sorular, fikirler veya öneriler?

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.